1. Dezember – Tag des Ersten Präsidenten der Republik Kasachstan

Zurück

Sehr geehrte Kasachstanerinnen und Kasachstaner!

Heute, am 1. Dezember, feiert unsere Republik den Tag des Ersten Präsidenten. Dieser Tag nimmt einen besonderen Platz in der Geschichte unseres Landes ein.

In diesem Jahr jährt sich die Schaffung eines unabhängigen Staates genau zum 30. Mal – die Republik Kasachstan. Alles begann, als im Jahr 1991 die Bürger der Republik bei den gesamtnationalen Wahlen Nursultan Abischewitsch Nasarbajew zu ihrem Präsidenten wählten und praktisch einstimmig seine weise Politik unterstützten, die auf Schöpfertum, Frieden und Eintracht in unserer multiethnischen Gesellschaft ausgerichtet war.

Die Ideen und Initiativen des Ersten Präsidenten Kasachstans stoßen auf großes Interesse bei Politikern und Wissenschaftlern auf der ganzen Welt und sind zum Gegenstand intensiver Forschung geworden. Dank der Reformen des Elbasy erhielten wir internationale Anerkennung, das Wohlergehen der Bürger wächst, aber sein wichtigster Verdienst ist die Einheit aller ethnischen Gruppen. Und die Schlüsselrolle wird hierin der Versammlung des Volkes Kasachstans zugeschrieben, dieser einzigartigen Institution der interethnischen Harmonie, die 1995 auf Initiative des Ersten Präsidenten gegründet wurde.

Liebe Landsleute! Im Namen der Gesellschaftlichen Stiftung „Vereinigung der Deutschen Kasachstans „Wiedergeburt“ sende ich Ihnen meine herzlichsten Glückwünsche zu diesem Feiertag. Frieden und Wohlstand Ihnen und Ihren Liebsten!

Поделиться ссылкой:

x

    X