Tuyuk Su

Sie konnen sich mit der Veroffentlichung in der Bibliothek des Deutschen Hauses in Almaty vertraut machen


Impressum: Almaty: „Balalar edebieti“, 2010
Umfang / Format: 400 Seiten
ISBN: 978-601-252-033-0
Verlag: „Balalar edebieti“
Autor: Belger H.K.

Bibliografische Beschreibung:
Tuyuk Su / Belger H.K. – Almaty: Balalar edebieti, 2010 – 400 Seiten

Der vierte Band der Ausgewählten Werke von Herold Belger enthält den Roman „Tuyuk Su“ und Erzählungen, die der Autor in verschiedenen Jahren geschrieben hat. Tuyuk su ist der Lebensraum vieler Nationalitäten in Südkasachstan. Hier sind auf wunderliche Weise menschliche Schicksale, Alltag und Geschichte eng miteinander verflochten.

In dieser uralten Landschaft zwischen Hügeln und Steppenflüsschen fand sich im Herbst 1941 die Hauptfigur des Romans, Edmund Worm, unfreiwillig wieder. Hier hat er sich und die Menschen, und das Leben, Traurigkeit und Freude kennengelernt, Würde und Glauben erlangt. Nach zehn Jahren in Deutschland, wohin er in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts ausgewandert war, besucht er sein Heimatland, sieht mit eigenen Augen die abrupten Veränderungen, erinnert sich an die Vergangenheit und stellt die ewige Frage: „Was bedeutet Heimat? Was ist das kasachische Land für ihn? Und was ist er für dieses Land?…“.


x

Общественный фонд «Казахстанское объединение немцев «Возрождение» располагает небольшой, но интересной библиотекой. В читальном зале Немецкого дома можно ознакомиться как с современными, так и архивными изданиями.
Книжный фонд располагает большим количеством печатных материалов на немецком и русском языках, посвященных истории немцев в Казахстане и Германии, произведений художественной литературы (в том числе детской) и др. Фонд регулярно пополняется.
Особое место в библиотеке занимают произведения Герольда Карловича Бельгера – казахстанского переводчика, прозаика, публициста, литературоведа.

Библиотека расположена по адресу:
г.Алматы, мкр. Самал-3, д.9, Немецкий дом

Часы работы: Понедельник-Пятница 09.00 – 16.00

Телефон: +7 (727) 263 58 05
E-mail: bildung@wiedergeburt.kz

x

Яндекс.Метрика
X