Сеть центров встреч


Проект «СЦВ» является одним из самых востребованных и показательных проектов Программы поддержки Немецкого меньшинства. Направлен на актуализацию и развитие чувства этнический идентичности, на сплочение и консолидацию людей немецкой национальности, дает возможность для объединения разновозрастных групп на общих мероприятиях, для семейного общения, сближения людей различных профессий, взглядов. Поездки по обмену опытом в регионы, совместно с концертными программами позволяют вести системную работу по развитию творческих способностей детей, молодежи, людей старшего возраста (кружки и клубы). Проект способствует формированию стойкого положительного имиджа у общественности по отношению к немцам.

Проект «СЦВ» включает в себя также кружковую работу в Воскресных Школах, которая направлена на детей школьного возраста.

Координаторы проекта обеспечивают бесперебойную работу проекта в своих регионах и является ответственным за его реализацию.

В рамках проекта предусмотрено:

  1. Проведение кружковой работы ЦВ и Воскресной Школы на регулярной основе согласно утвержденному плану работы, включающему в себя компоненты немецкого языка и культуры казахстанских немцев. Участвуют представители старшего, среднего поколения, молодёжи и дети. Примеры кружков: «Прикладное декоративное искусство», «Театр для детей», «Танцевальное и вокальное творчество», «Seniorenklub» и пр.
  2. Проведение региональных и межрегиональных обучающих мастер-классов для персонала СЦВ.
  3. Организация и проведение регулярных тематических и календарных праздников, концертов.
  4. Проведение информационных поездок, встреч с населением в отдаленные населенные пункты региона, с целью открытия новых филиалов ЦВ и привлечения новых участников в проектную деятельность организации.
  5. Выездные внутренние мониторинги в филиалах ЦВ.

В рамках проекта функционирует 18 ЦВ (в 16 РО: г.Актау, Актобе, Алматы, Нур-Султан, Жезказган, Караганда, Кокшетау, Костанай, Павлодар, Риддер, Семей, Талдыкорган, Тараз, Усть-Каменогорск, Шымкент, Петропавловск и в РП: г.Балхаш и Уральск) и более 42 филиалов ЦВ, в 18 из которых координирование деятельности ведется на добровольных началах.

Список центров

Основная цель проекта:

Сохранение и укрепление сознания немецкого меньшинства о собственной этнокультурной идентичности посредством создания возможности на практике жить этой идентичностью и представлять ее во внешних отношениях через организацию тематических мероприятий/праздников, организацию кружковой творческой работы для всех возрастных групп.

Целевая группа: лица немецкой национальности в возрасте от 5 до преклонного возраста (80-85 лет) их родственники и соседи, те, кому интересна немецкая культура, немецкий язык, члены и активисты Региональных Обществ, проживающие в городах и селах Республики Казахстан.

За подробной информацией о Региональных Обществах реализующих проект «СЦВ» обращайтесь в исполнительное бюро ОФ  «Возрождение», тел.: +7 727 263 58 05  или по нижеуказанным контактам.

Список центров

Regionale Vertretung der Gesellschaftlichen Stiftung „Vereinigung der Deutschen Kasachstans „Wiedergeburt“ in der Stadt Uralsk


Vorsitzende: Witenbek Swetlana Aleksandrowna
Koordinatorin „NBZ“: Martynowa Marina
Tel.: 8 747 537 27 83

Verbindung:

https://instagram.com/wiedergeburt_zko/

Gesellschaftliche Vereinigung „Deutsches Kulturzentrum „Wiedergeburt“ der Stadt Schymkent


Vorsitzender: Bachman Josif Wladimirowitsch
Koordinatorin des „NBZ“: Martynowa Elena
Tel.: 8(7252) 53 27 83

Verbindung:

https://instagram.com/Wiedergeburt_shymkent/

Gesellschaftliche Vereinigung „Deutsches Kulturzentrum „Wiedergeburt“ Ostkasachstan


Vorsitzender: Schumacher Ewgenij Wiktorowitsch
Koordinatorin des „NBZ“: Schilling Aleksandra
Tel.: 8 705 281 40 33

Verbindung:

https://www.instagram.com/wiedergeburt_ust_kamenogorsk/
https://ok.ru/wiedergebu/

Gesellschaftliche Vereinigung „Gesellschaft der Deutschen des Gebietes Zhambyl“


Präsident: Gibner Aleksandr Abramowitsch
Koordinatorin des „NBZ“: Kober Ewgenija
Tel.: 8 (7262) 34-53-45

Verbindung:

http://dg-taraz.kz
https://vk.com/knm_juwel
https://www.instagram.com/dg_taraz/
https://www.instagram.com/knm_juwel/
https://www.youtube.com/channel/UCb989314ZDjpILJBohORELA

Gesellschaftliche Vereinigung „Gesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Taldykorgan“


Leiter: Molodtsow Wladimir Gennadjewitsch
Koordinatorin „NBZ“: Zajtsewa Leda
Tel.: 8 707 474 28 67

Verbindung:

https://www.instagram.com/wiedergeburt_taldykorgan/
https://instagram.com/knm_juwel_tdk
https://www.facebook.com/profile.php?id=100049449676623

Gesellschaftliche Vereinigung Gesellschaft der Deutschen Ostkasachstans „Wiedergeburt“ der Stadt Ridder.


Vorsitzende: Ignatjewa Ljubow Wasiljewna
Koordinatorin „NBZ“: Botowa Ekaterina
Tel.: 8 777 146 87 27

Verbindung:

https://www.instagram.com/wiedergeburt_ridder/

Gesellschaftliche Vereinigung der Deutschen „Wiedergeburt“ Ostkasachstan, Stadt Semej


Vorsitzende: Gontscharuk Lilija Pawlowna
Koordinatorin des „NBZ“: Gorbatschjowa Marija
Tel.: 8 (7222) 52-14-10

Verbindung:

https://ok.ru/oonvozrozhdenie.gorodsemey
https://vk.com/wiedergeburt.semey
https://www.facebook.com/wiedergeburt.semey
https://www.instagram.com/wiedergeburt_semey/

Gesellschaftliche Vereinigung „Gesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Nordkasachstan


Vorsitzende: Lotz Rimma Wladimirowna
Koordinatorin des „NBZ“: Belik Elena
Tel.: 8 777 897 43 91

Verbindung:

https://www.instagram.com/wiedergeburt_petropavlovsk/

Gesellschaftliche Vereinigung der Regionalgesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Pawlodar


Vorsitzender: Ruf Wjatscheslaw Andreewitsch
Koordinatorin „NBZ“: Jarmolenko Elena
Tel.: 8 (7182) 32 30 28, 8 771 574 35 93

Verbindung:

Pawlodar:
https://wpv.kz/
https://www.instagram.com/wiedergeburt.pav/

Geäst:

Aksu:
https://www.instagram.com/bunt.teatr/

Ekibastus:
https://www.instagram.com/basteln_ekibastus/

Rosowka:
https://www.instagram.com/rozovka_zentr2/

Schcharbakty:
https://www.instagram.com/dzscharbakty/

Uspenka:
https://www.instagram.com/wiedergeburt_uspenka/

Eisen:
https://www.instagram.com/kamkova_lidia/

Gesellschaftliche Vereinigung „Gesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ der Stadt Astana und des Gebietes Akmolinsk“


Vorsitzender: Berg Igor Wernwerowitsch
Koordinatorin des „NBZ“: Berg Natalja
Tel.: 8 (7172) 39-64-88

Verbindung:

https://instagram.com/wunderkind_stolichnyi/
https://instagram.com/wiedergeburt_astana/
https://instagram.com/knm_astana/

Deutsches Kulturzentrum „Wiedergeburt“ der Region Kostanaj


Vorsitzender: Blok Sergenj Iwanowitsch
Koordinatorin „NBZ“: Bandurins Ljubow
Tel.: 8 705 468 72 57
https://www.instagram.com/wiedergeburt_kostanai/

Gesellschaftliche Vereinigung Akmolinsker Regionalgesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“


Vorsitzende: Korneewa Swetlana Georgiewna
Koordinatorin „NBZ“: Zhakupowa Anastasija
Tel.: 8 707 862 41 95

Verbindung:

https://instagram.com/wiedergeburt_kokshetau/
https://instagram.com/knm_zodiak_kokshe/

Gesellschaftliche Vereinigung „Regionalgesellschaft „Deutsches Zentrum „Wiedergeburt“ Karaganda“


Vorsitzender: Kist Wiktor Eduardowitsch
Koordinatorin „NBZ“: Kowalenko Anastasija
Tel.: 8 701 896 20 90

Verbindung:

https://facebook.com/wiedergeburt.karaganda

Gesellschaftliche Vereinigung „Städtische Gesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Zhezkazgan“


Vorsitzende: Ron Wera Karlowna
Koordinatorin des „NBZ“: Erschowa Galina
Tel.: 8 705 239 64 34

Verbindung:

https://instagram.com/zhezkazganvozrozhdenie/

Regionale Vertretung der Gesellschaftlichen Stiftung „Vereinigung der Deutschen Kasachstans „Wiedergeburt“ in der Stadt Balchasch


Vorsitzende: Sujkowa Nadezhda Sergeewna
Koordinatorin „NBZ“: Patanina Olga
Tel.: 8 777 134 34 04

Verbindung:

https://www.youtube.com/channel/UCOQ-N9tsoQ8gUr7xOWf9p9A

Gesellschaftliche Vereinigung „Kulturelle und ethnische Vereinigung der Deutschen „Wiedergeburt“ Almaty“


Vorsitzende: Nabokowa Ljudmila Aleksandrowna
Koordinatorin „NBZ“: Focht Oksana
Tel.: 8 701 344 05 55

Verbindung:

https://instagram.com/wiedergeburt.almaty/

Gesellschaftliche Vereinigung „Gesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ des Gebietes Aktjubinsk“


Vorsitzende: Smolinets Inga Nikolaewna
Koordinatorin des „NBZ“: Kosiwtsewa Irina
Tel.: 8 (7132) 56 74 51, 8 (7132) 90 70 94

Verbindung:

http://wiedergeburt-aktobe.kz/
https://www.instagram.com/wiedergeburt_aktobe/
https://ok.ru/profile/559698692832
https://t.me/wiedergeburtaktobe

Gesellschaftliche Vereinigung „Deutsches Kulturzentrum der Gesellschaft „Wiedergeburt“ des Gebietes Mangistau“


Vorsitzende: Klee Margarita Ottowna
Koordinatorin „NBZ“: Maschinskaja Darja
Tel.: 8 707 399 00 13

Verbindung:

https://www.instagram.com/wiedergeburt.aktau/

Проекты СЦВ


Das Virtuelle Museum


Seit dem Jahr 2017 arbeitet die Gesellschaftliche Stiftung „Vereinigung der Deutschen Kasachstans „Wiedergeburt“ intensiv daran, eine virtuelle Sammlung von Gegenständen der materiellen und geistigen Kultur, von bildlichen, schriftlichen und materiellen Quellen zur Geschichte der Deutschen Kasachstans zusammenzustellen. Von Dezember 2017 bis März 2018 wurden im Laufe von Expeditionsarbeiten 15 städtische und ländliche Siedlungsgebiete in der Republik Kasachstans genauer untersucht. Es wurden mehr als 2000 Fotografien erstellt. Grundlage der Kollektion sind Fotografien der Exponate der staatlichen Zentral- und Regionalmuseen Kasachstans, Museumsecken in den regionalen ethnokulturellen Vereinigungen der Deutschen, ländliche Schulmuseen oder Museumszimmer in den Häusern der Freundschaft. Den Besuchern des Virtuellen Museums werden Möbel, Haushaltsgegenstände, Handarbeiten, Sammlungen von Kleidung und Schmuck für Hochzeiten, Taufen, Ikonen, religiöse Bücher usw. präsentiert. Im Jahr 2019 wurde die virtuelle Sammlung des Museums um Fotografien von Museumsobjekten aus den Museumszimmern der Selbstorganisation der Deutschen  Kustanaj und des Heimatkundemuseums Aktobe ergänzt.
In den modernen Zeiten, in denen die Volkskultur der Deutschen Kasachstans aus einer ganzen Reihe verschiedener Gründe rasend schnell verloren geht, ist es umso wichtiger, die ernstzunehmende und tiefsinnige Arbeit der Suche nach neuen Exponaten sowie deren Untersuchung und Systematisierung fortzuführen, denn das Virtuelle Museum der Deutschen Kasachstans soll nicht nur eine virtuelle Galerie sein, sondern der Ort der Bewahrung des historischen Gedächtnisses der Deutschen Kasachstans.

Weiter zu www.wiedergeburt.asia

Die Virtuelle Galerie


Der Name des Künstlers Leonid Wladimirowitsch Brümmer wurde erst nach seinem Tod bekannt. Doch die  Koryphäen der Malerei erkannten die eigentümliche Gabe des jungen Künstlers bereits zu Beginn des kreativen Lebens des jungen Brümmer. Denn zu dieser Zeit entschied er sich einst ein für alle Mal für die Kunst, ohne die er einfach nicht leben konnte. Er kümmerte sich nicht um sein persönliches Leben und gab sich nicht für die Kleinigkeiten des Alltags her, er widmete sich vollständig der großen Kunst. Mehr als tausend Bilder, große und kleine Werke des Künstlers, sind heute in seinem persönlichen Kunstmuseum ausgestellt, welches zum 2000-jährigen Jubiläum der Stadt Taraz eröffnet wurde und durch den Willen des Schicksals zum letzten Zufluchtsort von L. W. Brümmer wurde. Alle seine Werke sind ein Produkt der Liebe des Künstlers zur Kunst. Dank seiner Kinder kennen wir die von Licht durchdrungenen Werke von L. W. Brümmer und können sie studieren.

Weiter zu www.brummer.kz

Elektronische Bibliothek


Die Bibliothek ist eine einzigartige soziale Einrichtung, eines der zugänglichsten Kulturzentren zur Kommunikation mit dem Buch für eine große Masse an Menschen. Darüber hinaus gehören Bibliotheken zu den effektivsten öffentlichen Einrichtungen. „Bibliotheken sind nach wie vor die gefragteste aller Kulturinstitutionen und das wichtigste Instrument für die Sozialisierung der Persönlichkeit, ihre Integration in Gesellschaft und Kultur.“ Durch die Beschaffung neuer technischer Möglichkeiten verfügen Bibliotheken nun wieder über das Potential eines erfolgreichen Eintritts in die Gesellschaft.

Mehr anzeigen

x

    X