Das Curriculum für die Jugendclubs

Zurück

Wie oft denken Sie bei der Vorbereitung auf ein Jugendclub Treffen: Wo bekomme ich denn jetzt etwas Interessantes her? Wie baue ich eine ethnokulturelle Komponente in das Programm ein? Was interessiert Jugendliche an der Geschichte und Kultur der ethnischen Deutschen? Wie baue ich die deutsche Sprache so mit ein, dass es für alle einfach und unterhaltsam ist?

Wir haben Antworten auf all diese Fragen, wenn nicht für alle, dann zumindest auf einige von ihnen!

Und wir freuen uns, Ihnen, liebe Leser, Lehrpläne für die Arbeit im Jugendbereich zu den Themen „Geschichte der Kasachstandeutschen“ (Autorin Natalia Kozlova), „Landeskunde“ (Autorin Olga Beder) und „Deutsch durch Sport“ ( Autoren Irina Gilinskaya und Daria Damrina) anbieten zu können.

Unter dem Link finden Sie sowohl die methodisch-didaktischen Ausarbeitungen selbst als auch die Aufzeichnungen der Präsenztreffen, bei denen die Autoren erzählen, wie Sie das Material verwenden und worauf Sie achten sollten – https://drive.google.com/drive/folders/1iQ3h7_Qb9OqBZcSCH3fYckHnbAgVgrve?usp=sharing

Die Geschichte der Deutschen in Kasachstan ist eine faszinierende Reise in die Welt der Geschichte, vom allerersten Auftreten der Deutschen in Russland bis zur modernen Geschichte der ethnischen Deutschen in Kasachstan. Sie erwartet eine methodisch-didaktische Ausarbeitung, die für einen 48-Stunden-Kurs ausgelegt ist. In Ihrer Arbeit können Sie sowohl das gesamte Kursmaterial als auch einzelne Lektionen / Themen verwenden.

Landeskunde – nach diesem Kurs wissen die Jugendlichen bestimmt alles über Landschaft, Küche und den Aufbau der Bundesrepublik, wandeln auf den Spuren deutscher Märchen und blicken sogar in die ungewöhnlichen Museen dieses Landes. Der Kurs ist auf 48 Stunden ausgelegt. Ebenso gibt es Empfehlungen dazu, wie man Themen am besten aufbaut. Die Themen für den Kurs wurden von den Jugendlichen selbst ausgewählt.

Deutsch durch Sport – Tatendrang, Energie, Spaß und jede Menge Deutsch auf A1-A2-Niveau, das erwartet Sie in diesen Ausarbeitungen. Wie die Autoren selbst sagten, „werden Sie nach diesem Kurs: a) sich in Fußball verlieben und b) anfangen, ihn zu verstehen.

Denk- und Outdoor-Spiele, praktische Übungen und Aufgaben in verschiedenen Formaten lassen alle Teilnehmer zu echten Profis in den Bereichen Geschichte der ethnischen Deutschen, Landeskunde und Sport werden.

Die Materialien können sowohl in der Arbeit des VDJK, Jugendgruppen und Kreisen, als auch im Sprachbereich oder in Begegnungszentren eingesetzt werden. Die Sprache des Webinars und des methodischen Teils der Entwicklungen ist Russisch, die Materialien mit Aufgabenstellungen zur Durchführung sind in deutscher Sprache verfasst.

Wir empfehlen Ihnen, sie einfach auszuprobieren und in Ihrem Unterricht einzusetzen! Senden Sie uns doch gerne Rückmeldungen und Erfahrungsberichte an vdjk@wiedergeburt.kz

Die Lehrpläne wurden von der Gesellschaftlichen Stiftung „Wiedergeburt“ im Rahmen des Projektes „Entwicklung von Lehrprogrammen und Unterrichtsentwürfen (Landeskunde, Geschichte der Deutschen Kasachstans, Deutsch durch Sport) für die Jugendlichen“ entwickelt.

Übersetzung: Manuel Gross

Поделиться ссылкой:

x

    X