Deutsche Lieder sind selbst in der Traurigkeit fröhlich

Zurück

Mit 55 Jahren beginnt das Leben erst. So hat es Rawil Gafarow im letzten Jahr gesagt. Er erinnerte sich an das, was erreicht wurde. Er teilte seine Pläne mit. Und dann ging irgendetwas kaputt, machte dem Organismus zu schaffen. Der künstlerische Leiter siechte dahin, aber versuchte, das Äußere zu wahren. Er ging hinaus auf die Bühne, versuchte zu scherzen und zu lachen. Spielte und sang…

Durch die Kraft des Schicksals gelangte der Tatare Rawil Gafanow in das Dorf Michajlowka, wo die Deutschen einen großen Teil der Bevölkerung ausmachten. Gerade dort fühlte der junge Mann die Anziehungskraft zur deutschen Sprache und zu den Liedern.

– Die deutschen Lieder sind schön und melodisch, besonders in Dur, sie trauern sogar auf optimistische Weise, – sagte Rawil Uspanowitsch.

Zuerst hat er ehrenamtlich einen Liederkreis für deutsche Volkslieder geleitet, dann wurde er künstlerischer Leiter. Und vor 20 Jahren, im Jahr 1999, hat er Mädels zusammengetrommelt und begann, mit ihnen zu üben. Nach einem Jahr war „Veilchen“ so stark, dass es am ersten Fest der Völkerfreundschaft teilnahm, nur kurz darauf veröffentlichten sie ihre erste CD „Feierzeit“. Im Jahr 2008 erhielt der Chor „Veilchen“ den Titel des Volkes.

Das Repertoire ist erstaunlich: von Kompositionen des 17. Jahrhunderts bis zur Moderne, der Chor bleibt nicht auf der Stelle stehen, er wuchs und gedieh. Die Lieder erklangen auf Deutsch, Kasachisch, Russisch und Englisch. „Veilchen“ ist Gewinner von internationalen und landesweiten Wettbewerben, sie haben erobert und erobern die Herzen aller Liebhaber qualitativ hochwertiger Musik und Musik mit Seele. Alle diese Verdienste sind das Resultat der mühevollen Arbeit von Rawil Gafanow.

Er ist heute nicht mehr unter uns, aber seine Art und Weise und seine Stimme blieb nicht nur auf den Videoaufzeichnungen erhalten. Sie werden immer auftauchen, wenn die Rede auf „Veilchen“ ist. Nicht nur in Kasachstan, sondern auch weit über seine Grenzen hinaus weiß man: „Veilchen“, das ist Rawil Gafanow. Er hat sich völlig dem Chor der Entfaltung der deutschen Kultur gewidmet. Ruhe in Frieden, strahlender Mensch…

Übersetzung: Philipp Dippl

Поделиться ссылкой:

x

    X