Die deutsche Sonntagsschule der Hauptstadt

Zurück

Und so ging das laufende Schuljahr zu Ende! Wir alle wissen nicht nur vom Hörensagen, wie schwer es war, sowohl für die Lehrkräfte, als auch für die Schüler. Die Quarantänemaßnahmen haben nicht nur in allgemeinbildenden Schulen, sondern auch in Organisationen für Zusatzausbildung ihre ganz eigenen Veränderungen mit sich gebracht. Wie dieses Schuljahr in der Sonntagsschule der Hauptstadt, die es in der Gesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ gibt, ablief, erzählen ihre Lehrer und der Leiter.

Elwira Minor:

– Im September 2020 öffnete die Sonntagsschule der Hauptstadt traditionell ihre Türen für ihre Zöglinge weit, um ein weiteres Mal in die deutsche Sprache und Kultur, in die Welt der Musikkunst und des Handwerks einzutauchen. Die Unterrichtsstunden fanden Online statt, aber in den seltenen Momenten, in denen Treffen in kleinen Gruppen im traditionellen Format möglich waren, haben wir sie für Familienstunden, für Workshops und für den traditionellen Unterricht genutzt, den die Jungs und Mädels so sehr vermisst haben. Das Interesse eines Kindes über ein ganzes Jahr hinweg im Distanzunterricht aufrecht zu halten, und das auch noch an einem Sonntag, ist natürlich nicht gerade einfach. Dies erfordert von der Lehrkraft Kreativität, Professionalität und Engagement. Bei der Vorbereitung des Sprachunterrichts wurde ein kolossales Arsenal an Mitteln, Formen und Methoden des Unterrichts und der Informationsvermittlung eingesetzt. Eine große Hilfe dabei waren die Webinare zur Steigerung der Berufsqualifikation, die von der Gesellschaftlichen Stiftung „Wiedergeburt“ organisiert wurden und die prompt den Prozess des Distanzlernens in Gang gebracht haben. Die Zöglinge der Sonntagsschule beteiligen sich immer aktiv an städtischen Veranstaltungen und sehen es als ihre Pflicht an, die deutsche Kultur bekannt zu machen. Am 25. April haben wir an einer offenen stadtweiten Unterrichtsstunde zum Tag der Einheit des Volkes Kasachstans und an dem Runden Tisch „Symbole der Einheit des Volkes Kasachstans“ teilgenommen, welche vom Bildungsministerium initiiert wurden. Man muss gestehen, dass das Niveau unseres Unterrichts sowie die Miteinbeziehung der Jungs und Mädels in den Bildungsprozess von unseren Kollegen nicht unbemerkt blieb und von den Sonntagsschulen der anderen ethnokulturellen Vereinigungen der Stadt Nur-Sultan als aufschlussreich empfohlen und hoch geschätzt wurde:

„Uns hat der Unterricht der deutschen Sonntagsschule sehr gefallen. Die Unterrichtsstunden gehören zu den besten der Sonntagsschulen der Stadt. Aufgefallen sind der interessante Ansatz zu deren Organisation und die Verwendung interaktiver Technologien! Für die durchgeführten Unterrichtsstunden erhielt die Schule die besten Bewertungen! Es wurde beschlossen, ihre Pädagogen als Organisatoren der nächsten vereinten Unterrichtsstunde zu ernennen, die mit dem internationalen Tag der Familie zusammenfällt (Ewgenija Solowjewa, Kuratorin der Sonntagsschulen der Stadt Nur-Sultan im Palast der Schüler namens M. U. Utemisow).

– Wir waren dankbar für eine so hohe Bewertung und wir sahen es als Ehre an, unsere lieben Kollegen und ihre Studierenden zu Gast zu haben, wenn auch nur im Zoom-Format. Am 16. Mai fand eine offene Unterrichtsstunde zum Tag der Familie statt, in der wir in freundschaftlicher Atmosphäre in verschiedenen Sprachen über unsere Verwandten, über Familienwerte und die Traditionen der verschiedenen Völker gesprochen haben. Wir haben gespielt, gesungen und uns gegenseitig Frieden und Wohlstand für die Zukunft gewünscht.

Zweifellos ist „Basteln“ das Lieblingsfach unserer Schule und ihrer unersetzbaren Pädagogin Tatjana Gusak, die wahrlich goldene Hände hat:

– Ich muss zugeben, es war nicht einfach, die Unterrichtsstunden in Distanz zu organisieren. Ja, die Jungs und Mädels hören immer mit großem Interesse den Erklärungen zur Herstellung dieser oder jener Bastelei zu und schauen sich die aufgenommen Videos an, aber es hat nicht immer geklappt, von ihnen die richtige Rückmeldung zu bekommen. Als Ergebnis zahlreicher Versuche und Recherchen haben wir in unserer Arbeit jene goldene Mitte gefunden, die es uns ermöglichte, unsere praktischen Fähigkeiten in der angewandten Kunst auch auf der anderen Seite des Bildschirms zu entwickeln. Im Vorfeld der Unterrichtsstunde kündigen wir eine Auswahl an Materialien mit einer ethnischen Komponente an, die benötigt wird, um diese oder jene Handarbeit herzustellen, und mithilfe meiner Anleitung in der Liveübertragung werden wir Schritt für Schritt an der Bastelei arbeiten.

Alle vier Kreise der Sonntagsschule (Deutschland+, Landeskunde, Musik, Basteln) arbeiten nach einem einheitlichen thematischen Plan, an dessen Spitze die ethnische Komponente steht.

S. Ragimowa (Lehrerin des Kreises „Landeskunde“):

– Die Landeskunde im Rahmen unserer Sonntagsschule vermittelt den Kindern Informationen über die Kultur, die Traditionen und das Alltagsleben der ethnischen Deutschen Kasachstans. Es ist sehr angenehm, mit jenen Jungs und Mädels zu arbeiten, die bereits nicht zum ersten Mal die Kurse in der Gesellschaft der Deutschen besuchen und dieses Material beherrschen, aber es gibt natürlich auch diejenigen, für die alles neu ist. In diesem Moment ist die Bedeutung dieses Themas besonders spürbar und deine persönliche Verantwortung ist es als Pädagogin, in einem kleinen Menschen nicht nur seine nationale Identität, sondern auch seine Toleranz gegenüber der Kultur eines anderen Volkes zu wecken.

Es ist gut, dass es ein solches Projekt, wie die Sonntagsschulen, in den Regionalgesellschaften der Deutschen gibt. Es ist interessant sowohl für die Eltern, als auch für die Kinder, die jeden Sonntag, obwohl es am frühen Morgen eines freien Tages ist, mit uns auf Sendung gehen und in allen vier Unterrichtsstunden aktiv mitarbeiten. Aber noch besser ist es, dass die lang ersehnten Ferien gekommen sind und man sich am Sommer und der Sonne erfreuen kann, damit sich alle bereits schon im September wieder mit neuer Kraft in den Unterrichtsstunden der OOON „Wiedergeburt“ der Stadt Nur-Sultan wiedersehen können.

Елена Бреннер

Übersetzung: Philipp Dippl

Поделиться ссылкой:

x

    X