Ein wichtiges Ereignis im Leben der deutschen Ethnie

Zurück

Am 20. November findet im Museum des Ersten Präsidenten der Republik Kasachstan in Nur-Sultan ein bedeutendes Ereignis im Leben der deutschen Ethnie statt – die gesamtnationale Konferenz der Deutschen sowie die Fotoausstellung „Die Deutschen Kasachstans“. Organisiert wird die Veranstaltung von der Gesellschaftlichen Stiftung „Vereinigung der Deutschen Kasachstans „Wiedergeburt“.

An der Veranstaltung nehmen Delegierte aus ganz Kasachstan teil, Ehrengäste werden der stellvertretende Vorsitzende der Versammlung des Volkes Kasachstans Marat Azilchanow und die Botschafterin Deutschlands in Kasachstan Monika Iwersen sein.

Im Rahmen der gesamtnationalen Konferenz der Deutschen finden die Wahlen zum neuen Aufsichtsrat der Gesellschaftlichen Stiftung „Vereinigung der Deutschen Kasachstans „Wiedergeburt“ statt. Den Schlussakkord bildet die feierliche Preisverleihung der Gewinner des Wettbewerbs „Avantgarde der Deutschen Kasachstans“.

Поделиться ссылкой:

x

    X