Freude über den Frühling in Semej

Zurück

Der Lieblingsfeiertag der wunderschönen Hälfte der Menschheit, der 8. März, bringt immer viel herzliches und warme Glücksgefühle mit sich. Die öffentliche Vereinigung der Deutschen „Wiedergeburt“ der Stadt Semej hat diese Seite nicht übergangen und allen Frauen gratuliert. Traditionellerweise fand die Veranstaltung im Haus der Freundschaft statt, wo die kreativsten, aktivsten und talentiertesten Männer der ethnokulturellen Vereinigungen allen mit einem Feiertagskonzert eine Freude bereiteten. Unaufhörliche Komplimente, Lieder und Tänze – alles dies wurde unseren lieben Damen gewidmet. Die Tanzgruppe „Einheit“ schenkte die Tanzkomposition „Rotkäppchen“, welche alle mit positiver Stimmung und Erinnerungen an eine wunderbare Kindheit auflud. Im Zentrum der vorschulischen Erziehung „Wunderkind“ wurde eine Nachmittagsvorstellung für Mütter organisiert. Die Jungs und Mädels haben so viele Nummern vorbereitet: Lieder, Tänze, Gedichte in deutscher Sprache und lustige Szenen aus dem Alltag einer Mutter. Die Kinder haben die Eltern mit ihren Erfolgen und Errungenschaften in den kreativen Aktivitäten erfreut, und die Mütter, zu Tränen gerührt, empfingen Glückwünsche. Auf dem Feiertagstreffen im Verein der Senioren haben die Damen ihren strahlendsten Schmuck angelegt und sind mit einem Hauch von Frühlingsgefühlen zur Feier erschienen. Swetlana Kirdjaschkina, die Leiterin des „Nordic-Walking-Clubs“, teilte mit den Versammelten einfach eund erschwingliche Geheimnisse der Schönheit. Die Vertreter des Vereins der deutschen Jugend „Glück“ führten das Spiel „Feld der Wunder“ auf, in welchem man auf einfache Fragen zum internationalen Frauentag antworten musste. Und denen, die aufgrund ihres Gesundheitszustandes das Haus nicht verlassen können, hat der Sozialarbeiter der Gesellschaft Ewgenij Timofeew persönlich eine Freude mit Frühlingsblumen und Geschenken gemacht. Walentina Irinakowa: „Ein großes Dankeschön für die Glückwünsche. Es ist sehr erfreulich, dass ihr uns nicht vergesst und besucht, wann es geht“. Wir wünschen allen lieben Damen alles Gute zum Beginn des Frühlings!

Marija Gorbatschjowa

Übersetzung: Philipp Dippl

Поделиться ссылкой:

x

    X