Deutsche im Gebiet Karaganda (Ende des 19. – 90er Jahre des 20. Jahrhunderts) Teil II

Impressum: Karaganda, 2011
Umfang / Format: 235 Seiten
ISBN: 978-601-7178-09-3
Herausgeber: Dr. phil. Kulakova L.V. und Dr. phil. Yakovenko O.A.

Bibliografische Beschreibung:
Deutsche im Gebiet Karaganda (Ende des 19. – 90er Jahre des 20. Jahrhunderts) / Zusammengestellt von Dr. phil. Kulakova L.V. und Dr. phil. Yakovenko O.A. – Karaganda, 2011 – 235 Seiten.

Die Sammlung veröffentlicht Dokumente und Materialien zur Geschichte der Deutschen im Gebiet Karaganda vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 90er Jahre des letzten Jahrhunderts zu folgenden Themen: die ersten deutschen Siedlungen im Raum des späteren Gebietes Karaganda; deutsche Siedler der späten 1920er-30er Jahre, die Deportation der Deutschen im Jahr 1941 und ihre Zwangsarbeit in der Arbeitsarmee; das Leben der Deutschen in den Spezialsiedlungen; das Leben der Deutschen im Gebiet Karaganda in den 1960er bis 90er Jahren usw. Die Sammlung umfasst deutsche Memoiren, die im Staatsarchiv der Region Karaganda aufbewahrt werden, sowie auch Lebenserinnerungen, die auf der Grundlage von Interviews mit früher oder bis heute im Gebiet Karaganda lebenden Vertretern der deutschen Diaspora zusammengestellt wurden.

Deutsche im Gebiet Karaganda (Ende des 19. – 90er Jahre des 20. Jahrhunderts) Teil I

Impressum: Karaganda, 2011
Umfang / Format: 248 Seiten
ISBN: 978-601-7178-10-9
Herausgeber: Dr. phil. Kulakova L.V. und Dr. phil. Yakovenko O.A.

Bibliografische Beschreibung:
Deutsche im Gebiet Karaganda (Ende des 19. – 90er Jahre des 20. Jahrhunderts) / Zusammengestellt von Dr. phil. Kulakova L.V. und Dr. phil. Yakovenko O.A. – Karaganda, 2011 – 248 Seiten.

Die Sammlung veröffentlicht Dokumente und Materialien zur Geschichte der Deutschen im Gebiet Karaganda vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 90er Jahre des letzten Jahrhunderts zu folgenden Themen: die ersten deutschen Siedlungen im Raum des späteren Gebietes Karaganda; deutsche Siedler der späten 1920er-30er Jahre, die Deportation der Deutschen im Jahr 1941 und ihre Zwangsarbeit in der Arbeitsarmee; das Leben der Deutschen in den Spezialsiedlungen; das Leben der Deutschen im Gebiet Karaganda in den 1960er bis 90er Jahren usw. Die Sammlung umfasst deutsche Memoiren, die im Staatsarchiv der Region Karaganda aufbewahrt werden, sowie auch Lebenserinnerungen, die auf der Grundlage von Interviews mit früher oder bis heute im Gebiet Karaganda lebenden Vertretern der deutschen Diaspora zusammengestellt wurden.

x

Яндекс.Метрика
X