Die Deutschen von Moskau: ihr historischer Beitrag zur Kultur der Hauptstadt

Impressum: Moskau, 1997.
Umfang / Format: 356 Seiten
Verlag: „Gesellschaftliche Russlanddeutsche Akademie der Wissenschaften“

Bibliografische Beschreibung:
Die Deutschen von Moskau: ihr historischer Beitrag zur Kultur der Hauptstadt. Internationale wissenschaftliche Konferenz anlässlich des 850. Jahrestag der Stadtgründung Moskaus (Moskau, 5. Juni 1997) – Gesellschaftliche Russlanddeutsche Akademie der Wissenschaften, Moskau, 1997 – 356 Seiten.

Sehr geehrter Leser, wir legen Ihnen ein Buch vor, das eine neue Reihe unter der Überschrft „Die Russlanddeutschen: historische Materialien und Forschungen“ eröffnet. Dieses erste Buch der Reihe enthält Materialien der internationalen wissenschaftlichen Konferenz „Die Deutschen von Moskau: ihr historischer Beitrag zur Kultur der Hauptstadt“, die am 5. Juni 1997 in der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Moskau stattfand.

Die Deutschen in Kasachstan und Sibirien: Geschichte und Entwicklungsprobleme der Gegenwart

Bibliografische Beschreibung:
Der Sammelband „Die Deutschen Kasachstans und Sibirien: Geschichte und Entwicklungsprobleme der Gegenwart“ enthält Materialien der gleichnamigen Internationalen Wissenschaftlich-praktischen Konferenz. Die Autoren der Beiträge untersuchen Fragen der Entstehung und der ethnohistorischen Entwicklung der deutschen Bevölkerung, einschließlich Deportation, Arbeitsarmee und Sondersiedlungen, sowie den aktuellen Stand der Sprache und Kultur der Deutschen. Darüber hinaus werden verschiedene Fragen im Zusammenhang mit der Entwicklung eigener Schulen für die deutsche Volksgruppe und dem Aufbau deutscher ethnografischer Sammlungen in Museen in Kasachstan und Sibirien untersucht. Der Sammelband richtet sich an Fachleute aus den Bereichen Geschichte, Ethnographie, Archivwissenschaft, Lokalgeschichte, Museologie und alle, die sich für die Geschichte und Kultur des deutschen Volkes interessieren.

x

Яндекс.Метрика
X