Apfelstrudel

Zurück

Das Rezept des Gerichts „Apfelstrudel“ (Яблочный штрудель) aus dem Buch „Die besten Rezepte von damals und heute: das Kochbuch der ethnischen Deutschen Kasachstans“.

Foto

Zutaten

Naßhefe (aufgeteilt in 3 Teile, ein Teil pro Portion Strudel)
100 g.
warme Milch
1 Tasse.
gesiebtes Mehl
3 gehäufte Tassen
Zucker
1 EL.
Pflanzenöl
ein halbes Glass
Salz
nach Belieben
Füllung und Dekoration:
Äpfel
1 kg.
Zuckersirup
Puderzucker

Zubereitung

Die Hefe in warme Milch rühren, damit sie sich auflöst. Mit einem Handtuch abdecken und 15 Minuten warm stellen.

Nach Zugabe von Pflanzenöl, Mehl und Salz abschmecken. Den Teig so kneten, dass er in seiner Konsistenz Knete gleicht.

Dann den Teig in eine Tüte packen und ihn 30 Minuten ausruhen lassen.

Für die Füllung verwendet man Äpfel, die grob gerieben werden. Man kann auch geriebenen Kürbis mit Zucker nehmen.

Backen, großzügig mit Zuckersirup übergießen und mit Puderzucker bestreuen.

x

    X