Fisch in saurer Sahne mit Äpfeln

Zurück

Das Rezept des Gerichts „Fisch in saurer Sahne mit Äpfeln“ (Рыба в сметане с яблоками) aus dem Buch „Die besten Rezepte von damals und heute: das Kochbuch der ethnischen Deutschen Kasachstans“.

Foto

Zutaten

Heilbutt oder Zander
1 kg.
Saure Sahne
250 g.
Äpfel
150 g.
Petersilienwurzel
20 g.
Senf
30 g.
Geriebener Meerrettich
20 g.
Zitronensaft oder Essig 3%
15 g.
Grün, Salz
nach Belieben

Zubereitung

Fisch säubern, Fischeingeweide entfernen, Fisch spülen. Dann in leicht gesalzenem und mit Petersilienwurzel vorgekochtem Wasser fertig kochen und abkühlen lassen.

Die Äpfel schälen, reiben, mit Senf, Meerrettich, Salz, Zitronensaft und Sauerrahm mischen und den zubereiteten Fisch mit dieser Mischung begießen.

Zum Servieren mit Kräutern bestreuen.

x

    X