Fleischstrudel

Zurück

Das Rezept des Gerichts „Fleischstrudel“ (Мясной штрудель) aus dem Buch „Die besten Rezepte von damals und heute: das Kochbuch der ethnischen Deutschen Kasachstans“.

Foto

Zutaten

Blätterteig
300 g.
Brötchen
1 St.
Zwiebel
2 St.
Knoblauch
1 Zehe.
Pflanzenöl
2 EL.
Hackfleisch
400 g.
Ei
1 St.
Senf
1 EL.
Backpulver
1 TL.
Schwarzer Pfeffer
0,5 TL.
Salz
nach Belieben

Zubereitung

Ein Brötchen oder trockenes Weißbrot in kaltem Wasser einweichen, auspressen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken, in Öl dünsten.

Hackfleisch mit Brötchen, Zwiebeln, Knoblauch, Ei, Senf und Gewürzen vermischen.

Den Blätterteig ausrollen, die fertige Füllung aus Hackfleisch dünn darauflegen.

Den Teig in eine Rolle oder „Umschlag“ wickeln, die Ränder und die Ecken mit einem geschlagenen Ei bestreichen.

Den Strudel an mehreren Stellen mit einer Gabel einstechen, damit die Schale beim Backen nicht aufreißt, und im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten backen, bis eine braune Kruste entsteht.

x

    X