Schnitzel „Festlich“

Zurück

Das Rezept des Gerichts „Schnitzel „Festlich““ (Шницель «Праздничный») aus dem Buch „Die besten Rezepte von damals und heute: das Kochbuch der ethnischen Deutschen Kasachstans“.

Foto

Zutaten

Schweinelende
500 g.
Mehl
100 g.
Fett
50 g.
Dosenerbsen
200 g.
Butter
10 g.
Gekochter Schinken
150 g.
Frische Champignons
150 g.
Gemahlener roter Pfeffer
15 g.
Kräuter, Salz
nach Geschmack

Zubereitung

Das Fleisch über die Fasern in 4 Portionen schneiden, schlagen, leicht salzen, in Mehl mit Pfeffer rollen oder durch ein Sieb bestreuen. Beidseitig in Fett knusprig bra-ten.

Die Flüssigkeit von den Erbsen abtropfen lassen, ein wenig Öl hineingeben und den in Scheiben geschnittenen Schinken und die Champignons weich kochen, dann die Erbsen dazugeben und erhitzen.

Vorbereitete Erbsen, Schinken und Champignons in eine erhitzte Schüssel geben, mit fein gehackten Kräutern und Schnitzel servieren.

Kann auch mit Spiegeleiern und kleinen Sandwiches serviert werden.

x

    X