Schnyden

Zurück

Das Rezept des Gerichts „Schnyden“ (Шниден) aus dem Buch „Die besten Rezepte von damals und heute: das Kochbuch der ethnischen Deutschen Kasachstans“.

Foto

Zutaten

Milch
1 L.
Eier
2 St.
Zucker
½ Tasse.
Salz
nach Belieben
Soda
Essig
Mehl
300-400 g.

Zubereitung

Den Teig wie für die Pfannkuchen, sogar ein bisschen dickflüssiger, einrühren. Den Teig ziehen lassen, damit Salz und Zucker gut auflösen.

Das Brot in schmale Stücken schneiden, eine Scheibe in Teig mit einer Seite eintauchen.

Die Scheibe auf die erhitzte Pfanne legen, den Teig mit einem Esslöffel über die zweite Seite gießen.

Beide Seiten anbraten und zum Tee servieren.

x

    X