Zimtäpfel und Kürbis mit Zimt

Zurück

Das Rezept des Gerichts „Zimtäpfel und Kürbis mit Zimt“ (Яблоки с корицей и тыква с корицей) aus dem Buch „Die besten Rezepte von damals und heute: das Kochbuch der ethnischen Deutschen Kasachstans“.

Foto

Zutaten

Äpfel
1 kg.
Kürbis
1 St.
Zimt (bestreuen Sie jede Hälfte).

Zubereitung

Der Kürbis wird gereinigt und in Scheiben geschnitten.

Mit Zimt bestreut und 15 Minuten bei einer Temperatur von 170-180 Grad in den Ofen gestellt.

Den gebackenen Kürbis gekühlt auf den Tisch stellen.

Die Äpfel müssen gewaschen, in zwei Teile geschnitten (die Großmutter hat die Kerne nicht entfernt), mit Zimt bestreut und 15 Minuten bei einer Temperatur von 170-180 Grad in den Ofen gestellt werden.

Gekühlt servieren.

 

Nicht weniger beliebte Desserts in unserer Familie waren Äpfel und Kürbis mit Zimt gebacken.
Gesunde Eigenschaften des Bratäpfeln:

Sie normalisieren den Stoffwechsel und haben antioxidative Eigenschaften.

Gesunde Eigenschaften des Zimt:

Gemahlener Zimt enthält Antioxidantien.

Gesunde Eigenschaften des Kürbis:

Es ist nützlich, bei Erkältungen und Grippe frisch gepressten Saft zu sich zu nehmen, da dieses Getränk die Immunität stärkt.

Kürbiskerne werden zur Behandlung von Lebererkrankungen als Anthelmintika eingesetzt.

Aufgrund des hohen Zinkgehalts entfernt Kürbis Akne im Gesicht und am Körper, fettiges Haar und Schuppen.

Ernährungswissenschaftler empfehlen den Konsum von Kürbiskernöl, um die Leber-, Prostata- und Gallenblasenfunktion zu verbessern und die Darmmotilität zu normalisieren.

Regelmäßiger Verzehr von Kürbiskernöl hilft, eine starke Immunität bis ins hohe Alter aufrechtzuerhalten.

Schädliche Eigenschaften von Kürbis:

Vom Verzehr dieses Gemüses wird bei schwerem Diabetes abgeraten. Rohkürbissaft ist bei säurearmen Gastritis, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren kontraindiziert.

Wer sollte keinen Kürbis essen?

Sie sollten keinen Kürbis essen, wenn Sie entweder allergisch gegen das Gemüse sind oder es nicht vertragen.

x

    X