Steht der Karneval schon vor der Tür

Zurück

 Die fünfte Jahreszeit hat schon begonnen und in ganz Deutschland ertönt es „Alaaf“, „Helau“, „Ahoi“, „Narri Narro“.

Die Tradition des Karnevals ist uralt und stammt noch von den mittelalterlichen Deutschen. Zu dieser Zeit haben sie Masken aufgesetzt Tierfelle umgelegt, um die guten Geister zu wecken und den Frühling zu locken. Und so haben wir entschieden, dem nicht nachzustehen und auch Fasching in Almaty zu veranstalten und den Frühling herbeizurufen!

Die Vorbereitungen zum Karneval begannen lange vor der eigentlichen Feier. Wir haben Kostüme genäht, unter Anleitung der Leiterin des Bastelzirkels Galina Larinowa Karnevalsmasken gebastelt, Unter Leitung der Regisseurin und Choreografin Oksana Focht deutsche traditionelle Tänze (Bandeltanz) geprobt und mit den Teilnehmern der Kindergesangsgruppe und der Chorleiterin Kristina Esau-Strogatzkaja lustige Lieder (Es geht nichts über die Gemütlichkeit) eingeübt.

Und so hat sich am 2. März genau um 14 Uhr unter den Klängen von Musik, Trommeln, Lautsprechern, Lärm und Gekreische ein farbenfroher kostümierter Umzug mit den Butzen und lustigen Liedern an der Spitze zum Richtplatz in Bewegung gesetzt, wo die Hauptveranstaltung stattfand – mit der Verbrennung der Strohpuppe unter den Schreien der Menschenmenge: „Hallo Frühling“ wurde der Frühling zur Ankunft gerufen! Anschließend begann allgemeiner Jubel und Heiterkeit! Gelächter, Späße, Musik, Lieder und Tänze – alles mischte sich im Hof des deutschen Hauses! Unter den Organisatoren des Festes, unter den Teilnehmern, unter den Gästen oder den Mitgliedern der Gesellschaft „Wiedergeburt“ aus Almaty und Talgar gab es niemanden, der teilnahmslos oder gelangweilt war. Von Klein bis Groß tanzten und sangen alle!

Alles endete mit einer allgemeinen Teerunde mit traditionellem deutschen Gebäck, zu welchem mit Gastfreundschaft und Herzlichkeit die Teilnehmer des Vereins der deutschen Jugend „Vorwärts“ eingeladen haben. Was es hier nicht alles gab: Pfannkuchen mit Honig und Marmelade, Krapfen, Krebl und viele andere Naschereien, welche die Teilnehmer und Gäste mitgebracht haben!

Die Feier hat allen viel positive Energie und echte Frühlingsstimmung geschenkt!

Helau Alaaf und viel Spaß! Mit Liebe KNM „Vorwärts“!

Libricht Kristina, Lajtschenko Jekaterina

Übersetzung: Philipp Dippl

Поделиться ссылкой:

x

    Яндекс.Метрика
    X