Ewaldt Ruff: „Dort wo ich geboren wurde, mache ich mich nützlich“

In die fortschrittliche Kolchose „30 Jahre Kasachische SSR“ kam Ewaldt Ruff, heute Direktor des Landwirtschaftsbetriebes „REG Time“, als junger Spezialist im Jahr 1984. Er wurde persönlich von ihrem Vorsitzenden Jakow Gering, dem Organisator der landwirtschaftlichen Produktion in der kasachischen SSR und Held der sozialistischen Arbeit, eingeladen. Er arbeitete als Vorarbeiter der Traktorenbrigade, Landvermesser, Leiter des Laboratoriums WNPO „Raduga“ für Grundwasserbewässerung.

Weiter lesen „Ewaldt Ruff: „Dort wo ich geboren wurde, mache ich mich nützlich““

x

    X