Vielen Dank für Ihre Arbeit

Zurück

Am dritten Juni feiern alle medizinischen Mitarbeiter den Feiertag ihres Berufs – alle Menschen, die unsere Gesundheit wiederherstellen und unsere Leben retten.

Am Vorabend des Tages des medizinischen Mitarbeiters hat die Leiterin des Seniorenklubs der gesellschaftlichen Vereinigung der Deutschen „Wiedergeburt“ der Stadt Semej für alle Teilnehmer ein Treffen mit einer Ärztin und Rheumatologin der Untersuchungsklinik organisiert. Alina Dujsembajewna Kabyschewa hielt einen Vortrag über die Erkrankungen des Bindegewebes und der Gelenke und bot eine individuelle Beratung für jeden an. Sie gab den Mitgliedern des Klubs Empfehlungen, deren Ausführungen beim nächsten Treffen besprochen werden sollen.

Unsere Senioren richteten Worte des Danks an Alina Dujsembajewna und gratulierten ihr zum Feiertag ihres Berufs.

Ewgenij Timofeew, Koordinator der Sozialarbeit der „Wiedergeburt“, Chirurg und HNO-Arzt, kam ebenfalls vorbei, um sich mit den Senioren zu treffen. Er beantwortete alle Fragen, für die sich das Publikum interessierte und organisierte eine individuelle Sprechstunde für alle Interessenten. Im Rahmen des Sozialbereichs „Fürsorge für die Arbeitssoldaten“ besuchten Swetlana Sergeewna und Ewgenij Igorjewitsch die 93-jährige Otilie Girschkorn, da sie aufgrund von Komplikationen im Zusammenhang mit ihrer Krankheit dringend untersucht werden musste.

Die Vertreter der älteren Generation wenden sich regelmäßig mit ihren anfallenden Fragen an den Sozialarbeiter und erhalten immer die notwendigen Ratschläge, Unterstützung und die notwendigen Empfehlungen.

Die Teilnehmer des Kreises „Zeichnen“ im Rahmen des Projekts „Netz der Begegnungszentren“ haben in ihrem Unterricht über die medizinischen Mitarbeiter gesprochen und Bilder gemalt, die den Ärzten gewidmet waren.

Wir wünschen allen Ärzten Gesundheit, Geduld, Kraft, berufliches Wachstum und Wohlstand.

Marija Gorbatschjowa

Übersetzung: Philipp Dippl

Поделиться ссылкой:

x

    Яндекс.Метрика
    X