Der Verband der deutschen Jugend Kasachstans

Der Verband der deutschen Jugend Kasachstans wurde im Februar 1996 gegründet und vereint die Klubs der deutschen Jugend, die in ganz Kasachstan tätig sind.

Das Ziel des Verbands der deutschen Jugend Kasachstans ist es, die deutsche Jugend Kasachstans in ihrer Selbstverwirklichung in verschiedenen Lebensbereichen zu unterstützen und die Konkurrenzfähigkeit der jungen Menschen bei Wahrung der ethnischen Identität zu fördern.

Jährlich realisiert der Verband der deutschen Jugend Projekte, die auf die Festigung der Jugend, das Erlernen und die Verbesserung der deutschen Sprachkenntnisse, die Bewahrung der Geschichte und Kultur der Deutschen Kasachstans, die Entwicklung sozialer Verantwortung bei den Jugendlichen sowie die Stärkung der partnerschaftlichen Beziehungen mit anderen Jugendorganisationen ausgerichtet sind.

Unsere Adresse: Nur-Sultan, Ul. Kenesary, 42/1
Telefon: +7 7172 42 93 95
Unsere sozialen Netzwerke:

Projekte

Alle Projekte anzeigen

Die Mitglieder des Verbands der deutschen Jugend Kasachstans


Libricht Kristina

Almaty

Vorsitzende des Verbands der deutschen Jugend Kasachstans
Aktive Teilnehmerin der Selbstorganisation der Deutschen Kasachstans seit 2015
Vertretene Region: Stadt Almaty, Gebiet Almaty
Kontakt: librikht.kris@mail.ru, +77078291169
VDJK – vdjk.wiedergeburt@gmail.com
Ausbildung/ Beruf: Deutsch-Kasachische Universität, Spezialisierung „Finanzen“; freiberufliche Korrespondentin der „Deutschen Allgemeinen Zeitung“ (DAZ)
Sprachniveau Deutsch: B2/C1
Lebensmotto: Alles passiert, wann es passieren muss. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

Mazur-Sotskaya Angelina

Karaganda

Stellvertretende Vorsitzende des DJK „Grashüpfer“, Stadt Karaganda.
Aktive Teilnehmerin der deutschen Jugendbewegung seit Oktober 2018
Vertretene Region: Gebiet Karaganda, Stadt Karaganda
Kontakt: linamasur@mail.ru, +77752610333
Ausbildung/Beruf: Schülerin der 12. Klasse der Nasarbajew-Intellektuellen Schule für Chemie und Biologie in Karaganda
Sprachniveau Deutsch: С1
Lebensmotto: „Wenn Ihnen das Ziel unerreichbar erscheint, ändern Sie nicht das Ziel – ändern Sie Ihren Aktionsplan“

Beder Sofia

Semej

Stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Jugendverbandes Kasachstan
Stellvertretende Vorsitzende des Vereins der deutschen Jugend «Glück»
Aktives Mitglied der Selbstorganisation der Deutschen in Kasachstan: seit 2013
Region vertreten: Semej
Kontaktdaten: mylovekami9@gmail.com, 87083697270
Ausbildung/Beruf: Modedesigner
Sprachniveau Deutsch: B1
Lebensmotto: Das Motto im Leben lautet: Glaube, du kannst – und du bist schon die Hälfte des Weges gegangen

Dokumente und Programme

x

    X