Ezau Elena Dawydowna

Zurück
Эзау Елена Давыдовна

Sie wurde am 20.04.1975 in der Stadt Almaty geboren. Sie ist Verdiente Persönlichkeit der Republik Kasachstan, Meisterin des Sports der UdSSR in Rhythmischer Sportgymnastik, Mitglied der Jugendnationalmannschaft der Sowjetunion, sowie mehrfache kasachische Meisterin. Seit Mitte der 1990er Jahre bis heute nimmt sie mit ihrer Gruppe Vertrauen aktiv am Leben der deutschen Volksgruppe teil.

Sie ist Gründerin der zeitgenössischen Tranztruppe „Samruk“. Sie hat mehrfach die „Tage der Kultur der Republik Kasachstan“ auf internationaler und republikanischer Ebene vertreten, auch hat sie die Inszenierungen der Konzertnummern anlässlich des Tages der Stadt Astana im Jahr 2011 sowie zum 1000-jährigen Jubiläum der Stadt Almaty im Jahr 2016 vorbereitet.

Sie ist Trägerin des Preises der Stiftung des Ersten Präsidenten der Republik Kasachstan – des Elbasy im Bereich Kultur und Kunst (2010), gewann zwei erste Preise bei den „DanceGames“ in Turin (2011), ist Teilnehmerin am „IDO World Championship Showdance“ in Deutschland, im Jahr 2012 belegte sie den 4. Platz von 20 Ländern bei den Weltmeisterschaften im Tanz (Deutschland), im Jahr 2014 gewann sie die Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften im Tanzsport in Prag (Tschechische Republik); in den Jahren 2017 bis 2018 arbeitete sie im Cirque duSoleil.

* Bitte beachten Sie, dass Sie pro Nominierung nur 1 Stimme abgeben können. Um die Einbindung von Diensten Dritter zu minimieren und für Feedback können Sie außerdem aufgefordert werden, Ihre Identität durch Übermittlung von Kontaktinformationen an den Organisator zu bestätigen.

WICHTIG: Sollte die Arbeit mit Telegram Unannehmlichkeiten verursacht haben, können Sie direkt per E-Mail an wettbewerb@wiedergeburt.kz abstimmen unter Angabe Ihres Namens, Vornamens und Ihrer Telefonnummer sowie der Daten der Kandidaten, für die Sie Ihre Stimme abgeben möchten (nicht mehr als eine Stimme pro Nominierung).

Поделиться ссылкой:

x

    X